wuselken

Ein beschissenes Gef?hl...
Ein Gef?hl gefangen zu sein.
Als ob die W?nd immer n?her kommen w?rden, mich immer weiter einschlie?en w?rden, bis ich zwischen ihnen zerdr?ckt werde!
HAbe es satt...bereits vier Tage und es scheint kein baldiges Ende zu finden.
Die Erfahrung gestern machte mir bereits h?llische Angst.
Nur schwarz zu sehen, keine Kontrolle mehr zu haben, ist verdammt be?ngstigend.
Doch als w?re dies nicht genug, tritt es auch noch ein, dass man gar nicht mehr hier ist.
...
Wieder zur?ck in der dunklen Welt, erfasste mich so stark die Angst, dass ich dachte, gleich millionen Tropfen von Salzwasser aus meinen Augen kommen zu lassen.
Diese Erfahrung m?chte ich nie wieder machen.
Es brachte einem das nahe, wovor die meisten Menschen sich so sehr f?rchten- die unendliche Dunkelheit.
Als w?rde man nie wieder zur?ckkehren zu dieser Welt.
Doch gerade das w?nscht man sich am meisten.
Zur?ck in diese Welt!!
Auch, wenn sie noch so grau erscheint, so ist sie es doch, in der die Liebe alles grau erhellen kann.
Und diese Liebe m?chte ich noch erfahren...
Doch in diesem Augenblick dachte ich, dazu wird es nie kommen.
Im Nachhinein kann man sich kaum mehr vorstellen, was f?r eine gigantische Furcht mich erf?llte-- es scheint so unrealistisch, als w?re es nur von mir getr?umt worden....

3.12.05 19:05

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen